Logo des Büchereiverband Österreichs

Büchereiverband Österreichs
Museumstraße 3/B/12
A-1070 Wien

Tel.: +43/1/406 97 22
Fax: +43/1/406 35 94-22
E-Mail: bvoe@bvoe.at

Fenster schließenX

E-Learning

Hier finden Sie folgende E-Learning-Kurse:

Was ist E-Learning?

E-Learning ist elektronisch unterstütztes Lernen, digitale Medien werden für den Lernprozess eingesetzt.

Ihre Vorteile:

  • Unabhängigkeit: Sie können den Lernort und den Zeitpunkt des Lernens selbst bestimmen und frei einteilen.
  • Individuelles Lerntempo: Sie stehen als Lernende im Mittelpunkt des Geschehens und können die Länge Ihrer Lernphasen und die Anzahl der Wiederholungen selbst bestimmen.
  • Interaktiv: Neben den Lehr- und Lernmaterialien – einer Kombination aus Videos und Texten – finden Sie z.B. auch Multiple Choice Quizze.
  • Multimedialität: Der Lernstoff wurde in Schrift-, Bild,- Grafik,- und Videoformaten aufbereitet. Durch diese Vielfalt ist der Kurs sehr abwechslungsreich.

Was sind die technischen Voraussetzungen?

Sie benötigen einen PC, einen Mac, ein Tablet oder ein Smartphone, Internetzugang und Kopfhörer bzw. Lautsprecher.

Datenschutzerklärung für die E-Learning-Kurse


Teaching Librarian

Inhalt:

Die Tätigkeitsbereiche in Bibliotheken haben sich in den letzten Jahren sehr verändert. Eine Aufgabe der Bibliotheksmitarbeitenden ist es Informationskompetenz zu vermitteln und damit auch Schulungen durchzuführen. Didaktisches und methodisches Grundwissen zu haben, ist dafür sehr hilfreich.

In dem E-learning Kurs Teaching Librarian soll es um das Thema Lernen und Lehren gehen. Wie lernen Menschen eigentlich? Wie kann ich eine Schulung sinnvoll aufbauen? Wie kann ich es interessant und abwechslungsreich gestalten? Welche Methoden kann ich dafür einsetzen?

Sie lernen in dem Kurs Werkzeuge kennen, um Ihre Schulungen teilnehmerorientiert zu planen.

Referentinnen: Heike Holtgrewe und Ulrike Scholle

Ablauf des E-Learning-Kurses:

  • Der Kurs findet ab 1. März 2021 über die E-Learning-Plattform des BVÖ bei großteils individueller Zeiteinteilung statt.
  • Darüber hinaus gibt es am 31.3.2021 von 14:00-17:00 ein Online-Seminar.
  • Begleitend werden auch optionale Online-Sprechstunden angeboten; die erste findet am 8.3.2021 von 16:30-18:00 statt.

Veranstaltet wird der Kurs vom Büchereiverband Österreichs und dem Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport. Alle BibliothekarInnen aus Bibliotheken, deren Träger Mitglied beim Büchereiverband Österreichs sind, haben die Möglichkeit, an dem Kurs teilzunehmen.


FakeHunter

Die FakeHunter sind ein Planspiel für Jugendliche ab 13 Jahren bei dem sie lernen, wie sie Fake News als solche erkennen können. In diesem E-Learning erfahren Sie, wie Sie dieses Planspiel in Ihrer Bibliothek umsetzen können.

Der BVÖ leitet diesen Kurs. Die ReferentInnen sind Kathrin Reckling-Freitag (Büchereizentrale Schleswig-Holstein) und Andreas Langer (Aktion Kinder- und Jugendschutz Schleswig-Holstein e.V.). Der Kurs ist in drei Webinare von je 1,5 Stunden unterteilt und soll Botschafter in das Thema einführen.

Voraussetzungen:

  • Das Planspiel steht allen öffentlichen Bibliotheken und Schulbibliotheken, deren Träger Mitglied beim BVÖ sind, kostenfrei zur Verfügung.
  • Das Planspiel muss immer in Kooperation mit einer öffentlichen oder Schulbibliothek stattfinden. Interessierte PädagogInnen können sich an ihre Schulbibliothek oder öffentliche Bibliothek wenden.

Ablauf der FakeHunter-Fortbildung:

  1. Anmeldung zum E-Learning
  2. Absolvierung der drei Webinare (je 1,5 Stunden), plus Lösen der Aufgaben (freie Zeiteinteilung)
  3. KollegInnen aus Österreich melden sich bitte bei Gudrun Friedrich friedrich@bvoe.at, wenn Sie alle Teile und Aufgaben absolviert haben. Sie erhalten von ihr dauerhaften Zugang zur Fake-News-Plattform www.supernews-sh.de
    Achtung: KollegInnen aus Deutschland wenden sich bitte mit der Teilnahmebestätigung direkt bei dem für sie zuständigen Ansprechpartner in Deutschland (www.diefakehunter.de/ansprechpartner/), um einen Zugang zu erhalten.
  4. Sie erhalten nun Zugang zur Fake-News-Plattform und können das Planspiel in Ihrer Bibliothek anbieten.

Details zum FakeHunter-Planspiel finden Sie hier.

Beachten Sie bitte, dass diese E-Learning-Veranstaltung nicht als Vertiefungsmodul im Rahmen der hauptamtlichen Ausbildung angerechnet werden kann.


Digitale Bibliothek

Alle Kolleginnen und Kollegen, die in öffentlichen Bibliotheken in Österreich tätig sind, sowie MitarbeiterInnen von Schulbibliotheken, deren Träger Mitglied des BVÖ sind, können sich für den E-Learning-Kurs zum Thema „Digitale Bibliothek“ hier anmelden.

Nach erfolgter Online-Anmeldung erhalten Sie von uns die Zugangsdaten zum E-Learning und eine Anleitung per E-Mail. Danach können Sie den Kurs absolvieren, am Ende erhalten Sie eine Bestätigung über den Kursabschluss.

Der E-Learning-Kurs „Digitale Bibliothek“ wird von Roman Huditsch (AK-Bibliothek Klagenfurt) geleitet und ist in drei Kapitel unterteilt:

  • Digitale Services von und für Bibliotheken
  • Social Media Marketing für Bibliotheken
  • Digitale Leseanimation

Nähere Informationen zum Kurs finden Sie hier! Die Kurseinleitung von Roman Huditsch sehen Sie im Video unterhalb.

Wir freuen uns, Sie bei der E-Learning-Veranstaltung des BVÖ begrüßen zu dürfen, und wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg mit dem Kurs. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Ausbildungsteam des BVÖ unter ausbildung@bvoe.at oder telefonisch an 01/406 97 22 DW 17 und DW 15.

Newsletter

Informieren Sie sich mit dem
BVÖ-Newsletter über Angebote und Neuigkeiten für Bibliotheken!

Abonnieren
Zum Archiv

Aus- und Fortbildungskurse

Bücherstapel

Hier finden Sie einen Überblick über unser Kursangebot.

Suchen

Jahresmeldung

Reichen Sie hier Ihre Jahresmeldung online ein.

Einreichen