Büchereiverband Österreichs
Museumstraße 3/B/12
A-1070 Wien

Tel.: +43/1/406 97 22
Fax: +43/1/406 35 94-22
E-Mail: bvoe@bvoe.at

Fenster schließenX

Büchereiverband Österreichs

Herzlich willkommen auf der Website des Dachverbandes der österreichischen Bibliotheken.

Wir bieten Ihnen Service, Beratung und Informationen zu wichtigen Themen rund um das österreichische Bibliothekswesen.

Aus- und Fortbildungskurse

Bücherstapel

Hier finden Sie einen Überblick über unser Kursangebot.

Suchen

Jahresmeldung

Reichen Sie hier Ihre Jahresmeldung online ein.

Einreichen

Statistik 2014

Hier finden Sie die aktuelle Statistik aus dem Jahr 2014.

Nächste Veranstaltung

15.08.2016
Rechtsgrundlagen für den Bibliotheksalltag
Österreich liest Plakat

Nach zehn erfolgreichen Jahren startet das größte Literaturfestival Österreichs in seine 11. Saison und wird in diesem Jahr vom 3. bis 9. Oktober 2016 stattfinden.

Ziel der Kampagne in allen neun Bundesländern ist es, den Stellenwert des Lesens und der Bibliotheken in der Gesellschaft zu steigern.

Public Library of the Year Award

Der Preis „Public Library of the Year 2016“ wird im Rahmen des dänischen Modellprogrammes für Öffentliche Bibliotheken verliehen.

Neue Öffentliche Bibliotheken in aller Welt konnten sich um den dänischen Preis bewerben und vier Bibliotheken sind nun für die Auszeichnung nominiert.

Verleihung David Mitchel

Der Nordmarka-Wald in Norwegen wurde 2014 angepflanzt. In 100 Jahren wird er eine Sammlung von Büchern sein.

Anna Kim im Portrait

„Bibliotheken, egal, ob klein oder groß, sind für mich Orte des Glücks.“

Elfriede Hammerl in der Bücherei

Die österreichische Schriftstellerin über Frauenrechte und ihre eigene Lesesozialisation.

Logo der Jordanian Austrian Women's Association

Diesen Sommer gibt es von den Büchereien Wien zweimal wöchentlich einen arabisch-deutschen Buchklub für Kinder und Jugendliche.

Lesen in der Bücherei

Der Kinderbibliothekspreis 2016 wurde verliehen.

Fünf Öffentliche Büchereien wurden für ihr herausragendes Engagement in der Leseförderung ausgezeichnet.

Dafür vergibt das Bayernwerk jedes Jahr 75.000 Euro an Förderungen.