Logo des Büchereiverband Österreichs

Büchereiverband Österreichs
Museumstraße 3/B/12
A-1070 Wien

Tel.: +43/1/406 97 22
Fax: +43/1/406 35 94-22
E-Mail: bvoe@bvoe.at

Fenster schließenX
© connel
/ Shutterstock.com

Statistik öffentlicher Bibliotheken in Österreich 2019

(Die vollständige Analyse können Sie in den Büchereiperspektiven 1/20 [als E-Paper unter  https://www.bvoe.at/serviceangebote/buechereiperspektiven] nachlesen)

Die Österreichische Büchereistatistik 2019 zeichnet sich durch eine neuerliche leichte Steigerung aller Leistungsindikatoren in der Tabelle 1 der Gesamtergebnisse 2019 aus.

Das größte Plus ist bei der Zahl der BibliothekarInnen zu erkennen. Der Anstieg ist in allen Beschäftigungsformen zu merken – am ausgeprägtesten bei den Nebenberuflichen (+ 13 %). Der Zuwachs bei den Standorten entfällt ausschließlich auf öffentliche Bibliotheken – bei den Sonderformen ist seit Jahren ein Rückgang zu verzeichnen. Mit 195 verzeichneten Standorten fiel der Wert erstmals unter 200 – von 124 davon wurde auch eine aktuelle Jahresmeldung eingereicht.

Erfreulicherweise steigt das dritte Jahr in Folge auch die Zahl der NutzerInnen geringfügig (+ 1,8 %) – am stärksten in Kärnten, der Steiermark und in Niederösterreich. Rund 30 % dieses Anstiegs entfällt auf die 7 E-Medien-Verbünde der Länder, deren Zahlen dieses Jahr erstmals getrennt angeführt werden.

Die Einreichquote von Jahresmeldungen blieb aufgrund der Zusammenarbeit mit den Servicestellen der Bundesländer, denen wir auf diesem Weg danken möchten, und einem aktiven Einfordern trotz der Corona-Schließungen sehr hoch. Von den öffentlichen Bibliotheken haben 96 % ihre Statistikdaten abgegeben, bei den Sonderformen waren es zumindest 63,6 %.

Seit einigen Jahren vernimmt man von BibliothekarInnen, dass Streamingangebote den Film- und Hörbuch-Angeboten der Bibliotheken zusetzen. Aus den gesamtösterreichischen Zahlen ist das erkennbar. Der Bestand von Hörbuch-CDs und Video-DVDs blieb über die letzten Jahre jedoch konstant bei jeweils etwa 5,6 %. Der Umsatz ging merkbar zurück – die Zahlen sind aber dennoch hoch: Hörbücher (2016: 3,7; 2019: 3,3), Video-DVDs (2016: 3,8; 2019: 3,3). Und wie immer ist der Trend nicht in jeder Bibliothek nachvollziehbar.

Bibliotheksart

Standorte

Medien

BenutzerInnen

Entlehnungen

BesucherInnen

ea. Mitarb.

nb. Mitarb.

hb. Mitarb

Öffentliche Bibliotheken (ÖB) 1.048 9.350.401 726.371 22.039.160 9.338.721 7.641 328 768
Zweigstellen 68              

ÖB und SB kombiniert

144 1.181.100 73.278 1.736.678 1.039.707 1.013 126 54
Zweigstellen 7              

Sonderformen ÖB

122 886.685 27.097 247.625 147.998 265 191 46
Zweigstellen 2              

Summe öffentliche Bibliotheken

1.391 11.418.186 826.746 24.023.463 10.526.426 8.919 645 868

 

Zahlen aller ÖB (inkl. Sonderbibliotheken) nach Bundesland

Bundesland

Standorte

Medien

BenutzerInnen

Entlehnungen

BesucherInnen

ea. Mitarb.

nb. Mitarb.

hb. Mitarb.

Burgenland

69 368.741 20.382 309.983 130.319 247 13 9

Kärnten

53 616.827 28.180 636.286 368.409 128 40 36

Niederösterreich

259 1.759.388 107.794 2.295.292 1.084.698 1.589 98 93

Oberösterreich

326 2.124.863 138.675 4.211.754 2.054.506 3.008 117 116

Salzburg

119 952.562 73.316 2.393.892 945.409 491 47 79

Steiermark

209 1.658.018 118.687 2.882.230 1.204.024 1.100 206 121

Tirol

180 1.173.890 85.933 1.927.879 874.211 1.415 52 64

Vorarlberg

90 964.541 78.502 2.823.403 1.048.857 818 24 83

Wien

86 1.799.356 175.277 6.542.744 2.815.993 123 48 267

Summe Österreich

1.391 11.418.186 826.746 24.023.463 10.526.426 8.919 645 868

Zahlen reiner ÖB (ohne Sonderbibliotheken) nach Bundesland

Bundesland

Standorte

Medien

BenutzerInnen

Entlehnungen

BesucherInnen

ea. Mitarb.

nb. Mitarb.

hb. Mitarb.

Burgenland 66 300.965 19.160 293.695 124.616 241 13 8
Kärnten 52 563.005 27.641 635.740 367.847 128 40 34
Niederösterreich 250 1.720.811 102.013 2.285.298 1.074.495 1.560 92 90
Oberösterreich 306 2.055.534 133.800 4.166.232 2.017.406 2.961 90 110
Salzburg 106 868.456 72.398 2.387.011 932.262 482 37 71
Steiermark 188 1.551.621 114.132 2.842.486 1.183.628 1.063 95 117
Tirol 167 1.064.120 83.624 1.921.906 862.465 1.378 41 63
Vorarlberg 82 884.664 76.995 2.793.781 1.035.399 778 18 82
Wien 50 1.522.325 169.886 6.449.689 2.780.310 63 28 247
Österreich 1.267 10.531.501 799.649 23.775.838 10.378.428 8.654 454 822

Weitere Auswertungen der Österreichischen Büchereistatistik 2019 können Sie als PDF hier herunterladen:

Jahresmeldung

Reichen Sie hier Ihre Jahresmeldung online ein.

Einreichen