Büchereiverband Österreichs
Museumstraße 3/B/12
A-1070 Wien

Tel.: +43/1/406 97 22
Fax: +43/1/406 35 94-22
E-Mail: bvoe@bvoe.at

Fenster schließenX

Grenzenlos lesen

Nächste Veranstaltung

19.04.2017
Perlen sammeln: Neue Belletristik im Fokus

Die Vielfalt in unserer Gesellschaft ist eine große Chance, auch und gerade für Bibliotheken. Es ist eine große Herausforderung, sich den drängenden gesellschaftlichen Aufgaben zu stellen, sprachliche, kulturelle, mediale, sozial-ökonomische, institutionelle Grenzen zu überwinden und körperliche Barrieren abzubauen. Bibliotheken sind der Ort, wo jede und jeder willkommen ist, ein Zusammengehörigkeitsgefühl geschaffen wird, wo Begegnung und Austausch möglich ist, wo Offenheit vorgelebt wird, wo ein Ausgleich zwischen virtueller und realer Welt angeboten wird – wo grenzenlos gelesen wird.

Der Büchereiverband Österreichs unterstützt Sie mit vielfältigen Angeboten in Ihrer Arbeit – gemeinsam setzen wir ein Zeichen, gemeinsam fördern wir das grenzenlose Lesen!

In diesem Themenschwerpunkt finden Sie Informationen, Materialien für Ihre Bibliotheksarbeit, Service- und Fortbildungsangebote des BVÖ und vieles mehr zum Thema „Grenzenlos lesen“.

NEU: Interkultureller Kalender 2017

Förderungen von Veranstaltungen

Aus Mitteln des BKA fördert der BVÖ vom Lesungen und Library Slams in Österreichs Öffentlichen Bibliotheken zum gleichnamigen thematischen Schwerpunkt.
Laden Sie eine Autorin oder einen Autor bzw. eine Poetry Slammerin oder einen Poetry Slammer aus dem Autorenpool in Ihre Bibliothek ein!
Zwei Drittel der Kosten werden übernommen, ein Drittel ist von den Bibliotheken selbst zu tragen.

Alle Informationen zur Förderaktion und allen teilnehmenden Autoren und Autorinnen finden Sie unter www.grenzenloslesen.bvoe.at