Büchereiverband Österreichs
Museumstraße 3/B/12
A-1070 Wien

Tel.: +43/1/406 97 22
Fax: +43/1/406 35 94-22
E-Mail: bvoe@bvoe.at

Fenster schließenX
© VLADJ55
/ Shutterstock.com

Bibliothekspreis

Nächste Veranstaltung

21.10.2017
Beste Aussichten: Ein Streifzug durch die aktuelle Kinder- und Jugendliteratur

Innovation gewinnt!

Im Zuge des Internationalen Bibliothekskongresses, den der Büchereiverband Österreichs 2018 veranstaltet, werden erstmals Preise für innovative Projekte öffentlicher Bibliotheken vergeben. Ihr Projekt hat das Potenzial, gehört und gesehen zu werden – bewerben Sie sich jetzt!

Welche Projekte können eingereicht werden?

Eingereicht werden können sowohl laufende als auch innerhalb der letzten zwei Jahre abgeschlossene Projekte. Gesucht werden Best-Practice-Beispiele aus allen Bereichen der bibliothekarischen Arbeit wie etwa: Zielgruppenarbeit, Leseförderung, digitale Angebote, Veranstaltungen, Positionierung innerhalb  der Gemeinde, überregionales Engagement und Vernetzung. Maßgeblich sind Faktoren wie Innovation, kreativer und/oder außerordentlicher Einsatz, Zukunftsorientierung, Medienwirksamkeit.

Wer kann einreichen?

Berechtigt sind öffentliche und kombinierte Bibliotheken und deren Träger. Teilnahmevoraussetzung ist eine aktuelle Jahresmeldung sowie die Mitgliedschaft der Bibliothek beim BVÖ.

Wie läuft die Bewerbung ab?

Bitte übermitteln Sie eine detaillierte Projektbeschreibung sowie -dokumentation mit einem maximalen Umfang von 5 Seiten (15.000 Zeichen inklusive Leerzeichen). Gerne können Sie auch Bildmaterial übermitteln.

Die Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte als PDF (maximal 8 MB) per E-Mail an bibliotheksprojekt@bvoe.at. Unbedingt anzugeben sind der Name der Bibliothek, die Bibliotheksordnungszahl (BOZ) und eine Ansprechperson mit Kontaktdaten.

Was gibt es zu gewinnen?

Der Hauptpreis ist mit 3.000 Euro dotiert. Darüber hinaus werden zwei weitere Preise zu je 1.000 Euro vergeben. Das Preisgeld muss der Bibliothek zugutekommen.

Mit dieser Auszeichnung soll das Engagement und die Kreativität der an öffentlichen Bibliotheken tätigen Bibliothekarinnen und Bibliothekare gewürdigt werden.

Die Preisträgerinnen und Preisträger werden von einer unabhängigen Jury gewählt. Die Preise werden im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Internationalen Bibliothekskongresses am 17. Mai 2018 in Graz vergeben.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. März 2018.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Markus Feigl
Geschäftsführer des BVÖ
Tel.: 01/4069722-11
E-Mail: feigl@bvoe.at