Büchereiverband Österreichs
Museumstraße 3/B/12
A-1070 Wien

Tel.: +43/1/406 97 22
Fax: +43/1/406 35 94-22
E-Mail: bvoe@bvoe.at

Fenster schließenX
© VLADJ55
/ Shutterstock.com

Checkliste für Ihre Bibliothek

Nächste Veranstaltung

15.01.2018
Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement

Die IFLA bietet eine Prüfliste zum Zugang zu Bibliotheken für Menschen mit Behinderungen.

Die Internationale Vereinigung bibliothekarischer Verbände und Einrichtungen (IFLA) bietet eine Anleitung für alle Bibliotheksformen, um die Zugänglichkeit zu Gebäude, Service, Angebot und Programm zu prüfen und zu verbessern. Mithilfe dieser Tipps können auch mit kleinem Budget Verbesserungen umgesetzt werden. Die IFLA empfiehlt, relevante Gesetze und Vorschriften zu beachten und von Anfang an VertreterInnen von Behindertenorganisationen einzubeziehen.

Barrierefreiheit soll in folgenden Bereichen erreicht werden:

Zugang

  • Vor dem Bibliotheksgebäude
  • Im Bibliotheksgebäude
  • Zugang zum Bibliotheksangebot (Räume, Toiletten, Verbuchungsplätze, Information und Beratung, Bereich für Kinder, Bereich für Menschen mit Leseproblemen, Hör- und/oder Sehproblemen)

Medienformate

  • Spezielle Medien für Menschen mit Behinderungen
  • Barrierefreier Computerzugang

Service und Kommunikation

  • Schulung von MitarbeiterInnen
  • Spezielle Services für NutzerInnen mit Behinderungen
  • Barrierefreie Informationsvermittlung (spezifisch für sehbehinderte Menschen, für gehörlose und schwerhörige Menschen, für Menschen mit Leseproblemen, für Menschen mit Körperbehinderungen, für Menschen mit kognitiven Behinderungen)
  • Leicht verständliches Informationsmaterial
  • Barrierefreier Internetauftritt
  • Kooperation mit Behindertenorganisationen
     

Tipp:
Sie können die IFLA-Prüfliste zum Zugang zu Bibliotheken für Menschen mit Behinderungen downloaden und Ihre Bibliothek anhand der Checkliste auf Barrierefreiheit hin überprüfen.