Büchereiverband Österreichs
Museumstraße 3/B/12
A-1070 Wien

Tel.: +43/1/406 97 22
Fax: +43/1/406 35 94-22
E-Mail: bvoe@bvoe.at

Fenster schließenX
© Tatyana Gladskih
/ Fotolia

Österreichische Systematik

Aufstellung von Medien
© BVÖ/Lukas Beck

Die Österreichische Systematik für Öffentliche Bibliotheken (ÖSÖB) wird überarbeitet und um neue Mediengruppen erweitert – BibliothekarInnen können ihre Vorschläge einbringen!

Die Systematik ist in Bibliotheken ein unverzichtbares Arbeitsmittel: Sie bestimmt die Aufstellung der Medien, ist aber auch bei Beratung und Statistik eine notwendige Hilfe.

Umso schwieriger ist es, wenn die eingesetzte Systematik für neue Medienarten und literarische Trends keine entsprechenden Gruppen bereitstellt.

Seit der letzten großen Überarbeitung der Österreichischen Systematik für Öffentliche Bibliotheken sind 15 Jahre vergangen, in dieser Zeitspanne wurde sie einmal aktualisiert. Noch in diesem Jahr ist eine nächste Überarbeitung geplant. Damit sollen unter anderem auch Tonies und Graphic Novels in der ÖSÖB ihren Platz finden.

Wenn Ihnen in Ihrer bibliothekarischen Arbeit Ideen kommen, welche Bereiche unzureichend abgedeckt sind, lassen Sie uns das wissen! Schicken Sie Vorschläge und Anregungen bitte bis Mitte September per E-Mail an Martin Stieber (stieber@bvoe.at).

Jahresmeldung

Reichen Sie hier Ihre Jahresmeldung online ein.

Einreichen