Büchereiverband Österreichs
Museumstraße 3/B/12
A-1070 Wien

Tel.: +43/1/406 97 22
Fax: +43/1/406 35 94-22
E-Mail: bvoe@bvoe.at

Fenster schließenX
© Black Salmon
/ Shutterstock.com

Jahresmeldung

Reichen Sie hier Ihre Jahresmeldung online ein.

Einreichen

„Stör (d)ich?“ Leseaktionen in Prambachkirchen

Lese-Aktion in Prambachkirchen
© Bibliothek Prambachkirchen

Die Bibliothekarinnen in Prambachkirchen machen mit Aktionen im öffentlichen Raum auf ihr Büchereijubiläum aufmerksam.

Vor 25 Jahren öffnete die Bücherei Prambachkirchen erstmals ihre Türen. Das Büchereiteam ist stolz auf ein Vierteljahrhundert engagierter Arbeit und möchte nicht nur einmalig feiern, sondern bei den Menschen im Ort durch eine Reihe von „Störaktionen“ die Lust am Lesen wecken.

Stör (d)ich?

5 Monate lang wird jeweils am 25. des Monats 5-mal täglich vorgelesen – bis zum Jubiläumstag im September. Die Lesungen werden nicht angekündigt, sondern in Form von Flashmobs durchgeführt: „Wir möchten durch diese Störaktion den Alltag der Menschen unterbrechen und so Aufmerksamkeit für das Thema Lesen und Bibliothek erlangen“, erzählt Gerlinde Grubauer-Steininger, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Bibliothek Prambachkirchen. Adressiert werden Menschen im öffentlichen Raum bei den Verrichtungen ihrer Alltagsgeschäfte wie Einkaufen, Arztbesuch oder Sport: „Dort, wo sowieso Menschen sind, gehen wir hin. Auch zu Zielgruppen, die nicht unsere Stammleser sind, zum Beispiel Männer am Fußballplatz.“

Die Resonanz ist positiv: „Die Aktionen werden sehr gut wahrgenommen, wenn auch nur wenige Menschen stehen bleiben und das Gespräch suchen. Es wird kurz zugehört und leise geklatscht … man will ja die Leserinnen nicht stören. Überall, wo wir lesen, werden wir herzlich empfangen und wieder eingeladen. Wir melden uns aber nicht an, sondern tauchen einfach auf.“

Gelesen wird aus Büchern aus dem eigenen Bestand, die Textauswahl wird dem jeweiligen Publikum angepasst – zum Beispiel Gedichte oder kurze Texte aus Kinderbüchern. Gerlinde Grubauer-Steininger: „Wir sind einfach überzeugt, dass Lesen bildet und wichtig ist. Daher machen wir mit Vorlesen Lust auf Lesen!“

Mehr Informationen finden Sie hier.

Jahresmeldung

Reichen Sie hier Ihre Jahresmeldung online ein.

Einreichen