Büchereiverband Österreichs
Museumstraße 3/B/12
A-1070 Wien

Tel.: +43/1/406 97 22
Fax: +43/1/406 35 94-22
E-Mail: bvoe@bvoe.at

Fenster schließenX
© Tatyana Gladskih
/ Fotolia

Jahresmeldung

Reichen Sie hier Ihre Jahresmeldung online ein.

Einreichen

Literaturpreis Alpha

© Mike Ranz

Angela Lehner wurde für ihren Roman „Vater unser“ mit dem Literaturpreis Alpha 2019 der Büchereien Wien und Casinos Austria ausgezeichnet. 

Bereits zum zehnten Mal wurde der mit 10.000 Euro dotierte Literaturpreis, dessen Ziel die Förderung österreichischer Nachwuchsliteratur ist, vergeben. Eine Vorjury der Büchereien Wien unter der Leitung von Christian Jahl, Leiter der Hauptbücherei und Vorstandsvorsitzender des Büchereiverbandes Österreichs, erstellt aus allen eingereichten Werken eine Shortlist von insgesamt 9 Büchern.  Eine Fachjury unter der Leitung von Paulus Hochgatterer, Karin Cerny und Ernst Molden sowie Christian Jahl ermittelt die Preisträgerin oder den Preisträger.

Dieses Jahr wurde „Vater unser“, der Debütroman von Angela Lehner, ausgezeichnet. Viele Aspekte waren für die Wahl der Jury ausschlaggebend, wie Hochgatterer in seiner Laudatio ausführte: „‘Vater unser‘ ist ein Buch, in dem die Genauigkeit der Autorin und ihr profundes Wissen um den Hintergrund der Figuren und Ereignisse dazu führen, dass man sich in ihm sehr bald so aufgehoben und sicher fühlt, wie es typisch ist für Bücher, die klüger sind als man selbst. Es ist ein Roman, der in einer schlichten, treffsicheren Sprache von den wirklich komplizierten und schwer fassbaren Dingen erzählt, von Beziehung und von Verlust. Ein Roman, der auf Raunen und Getöse verzichtet und genau dadurch das hören lässt, was seit jeher Grundton von Literatur war, das Lachen und den Schmerz.“

Christian Jahl zieht rückblickend ein durchwegs positives Resümee: „Während der Arbeit am Konzept zum Alpha erschien es mir selbst vermessen, einen neuen Literaturpreis ins Leben zu rufen und in der Literaturszene etablieren zu wollen. Ich bin daher unendlich dankbar dafür, was wir mit dem Alpha erreicht haben. Für beide Partner – Casinos Austria und Büchereien Wien – hat der Alpha einen Imagegewinn über die engere Literaturszene hinaus gebracht. Autorinnen und Autoren, die den Preis erhalten haben, haben weitere Würdigungen erfahren. Der Alpha und die damit verbundene Literaturgala sind eine Fixgröße im literarischen Jahreslauf geworden.“

Nähere Informationen finden Sie hier.

Jahresmeldung

Reichen Sie hier Ihre Jahresmeldung online ein.

Einreichen