Büchereiverband Österreichs
Museumstraße 3/B/12
A-1070 Wien

Tel.: +43/1/406 97 22
Fax: +43/1/406 35 94-22
E-Mail: bvoe@bvoe.at

Fenster schließenX
© VLADJ55
/ Shutterstock.com

Klimaschutzpreis

Nächste Veranstaltung

21.10.2017
Beste Aussichten: Ein Streifzug durch die aktuelle Kinder- und Jugendliteratur
Stofftaschen

Das Projekt „Plastik RAUS – Stofftaschen REIN“ des Jugendteams der Walserbibliothek Raggal wurde für den Klimaschutzpreis Junior 2017 nominiert.

Das Jugendteam der Walserbibliothek Raggal verfügt über ausgebildete Klimabotschafter (plant for the planet) und hatte die Idee, alle Geschäfte im Biosphärenpark Großes Walsertal dazu zu bewegen, auf Plastiktaschen zu verzichten und durch Stofftaschen aus Altkleidern, Rest- und Altstoffen zu ersetzen. Dadurch soll ökologisches Bewusstsein und Denken gefördert werden und gleichzeitig die Umwelt durch die Reduktion von Plastiktaschen und das Recycling von Stoffen entlastet werden. Die kreativ gestalteten Stofftaschen können wiederverwendet werden! Die Stoffe werden von den Jugendteams gesammelt bzw. Reststoffe durch Firmen zur Verfügung gestellt und individuell zu Unikaten-Stofftaschen verarbeitet.

Die besten vier Projekte im Rennen um den Klimaschutzpreis Junior 2017 wurden bereits von einer Fachjury nominiert. Sie wurden in der ORF-Servicesendung „heute konkret“ vom 12. bis 16. Juni vorgestellt. Danach konnte online beziehungsweise telefonisch für das Lieblingsprojekt abgestimmt werden. Den GewinnerInnen winken am Schulschluss eine Siegesfeier, ein toller Sachpreis und feierliche Urkunden, sowie das Recht, den Titel „Klimaschutzpreis Junior – Preisträger 2017“ zu führen. Umweltministerium und ORF haben zum sechsten Mal junge Menschen im Alter von 6 bis 15 Jahren aufgerufen, ihre Projekte ins Rennen um den Klimaschutzpreis Junior 2017 zu schicken. Gefragt waren Projekte des Schuljahres 2016/17, in denen sich Kinder und Jugendliche mit den Themen Klimaschutz, Energieverbrauch, sorgsamer Umgang mit Energie und Ressourcen, Erneuerbare Energieträger, klimafreundliche Mobilität und Konsum/ Lebensstil/ Ernährung auseinandersetzen. Besonders viel Wert gelegt wird darauf, dass die Projekte langfristig wirken, auch andere Menschen zum klimafreundlichen Verhalten motivieren und sehr kreativ umgesetzt werden.

Mehr Informationen zum Klimaschutzpreis finden Sie hier.

Näheres zum Projekt „Plastik RAUS – Stofftaschen REIN“ können Sie hier nachlesen.