Büchereiverband Österreichs
Museumstraße 3/B/12
A-1070 Wien

Tel.: +43/1/406 97 22
Fax: +43/1/406 35 94-22
E-Mail: bvoe@bvoe.at

Fenster schließenX
© VLADJ55
/ Shutterstock.com

Fernsehpreis

Nächste Veranstaltung

23.10.2017
Maßgeschneidert! Innovative Ideen für bibliotheksferne Zielgruppen
Fernsehpreis der Erwachsenenbildung

Der „Fernsehpreis der Erwachsenenbildung“ wird für österreichische Produktionen oder Koproduktionen vergeben, die nach Inhalt und Form (künstlerische Gestaltung und fernsehgerechte Darbietung) erwachsenenbildnerisch besonders wertvoll sind.

Der „Fernsehpreis der Erwachsenenbildung“ wird in drei Sparten verliehen. Seit 1997 wird im Zuge dessen auch der Axel-Corti-Preis vergeben. Eine aus 16 Personen bestehende Jury, die sich aus fünf VertreterInnen von Print-Medien, einem Medienwissenschaftler und zehn VertreterInnen der Erwachsenenbildung zusammensetzte, entschied über den Axel-Corti-Preisträger 2017. Die im Rahmen des 49. Fernsehpreises vergebene Auszeichnung geht dieses Jahr an den stellvertretenden Chefredakteur der TV-Information Armin Wolf.

Die Preisüberreichung findet am 21. Juni 2017, Beginn 18.30 Uhr, im Festsaal des Seminar- und Veranstaltungszentrum CATAMARAN in Wien, bei der auch die PreisträgerInnen in den Kategorien Dokumentation, Fernsehfilm und Sendereihe bekanntgegeben werden, statt.

Der Fernsehpreis der Erwachsenenbildung wird von den zehn Verbänden Erwachsenenbildung (KEBÖ), das sind die Arbeitsgemeinschaft Bildungshäuser Österreich, das Berufsförderungsinstitut Österreich, der Büchereiverband Österreichs, das Forum Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich, das Ländliche Fortbildungsinstitut Österreich, der Ring Österreichischer Bildungswerke, die Volkswirtschaftliche Gesellschaft Österreich, der Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung, der Verband Österreichischer Volkshochschulen und das Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Österreich, vergeben.

Die Nominierungen für den 49. Fernsehpreis finden Sie hier.

Nähere Informationen zum Fernsehpreis der Erwachsenenbildung können Sie hier nachlesen.