Büchereiverband Österreichs
Museumstraße 3/B/12
A-1070 Wien

Tel.: +43/1/406 97 22
Fax: +43/1/406 35 94-22
E-Mail: bvoe@bvoe.at

Fenster schließenX
© VLADJ55
/ Shutterstock.com

Aus- und Fortbildungskurse

Bücherstapel

Hier finden Sie einen Überblick über unser Kursangebot.

Suchen

Jahresmeldung

Reichen Sie hier Ihre Jahresmeldung online ein.

Einreichen

XXS-XS: Bilder ohne Worte

Nächste Veranstaltung

21.10.2017
Beste Aussichten: Ein Streifzug durch die aktuelle Kinder- und Jugendliteratur

Veranstalter

Veranstalter: 
Büchereiverband Österreichs
Bundeskanzleramt
Landesbüchereistelle Vorarlberg
Bibliotheken Fachstelle - Katholische Kirche Vorarlberg
Bibliotheksverband Vorarlberg

Inhalt

Immer wieder erscheinen Bilderbücher, die ganz ohne Text auskommen: Geschichten werden ausschließlich über Bilder erzählt, Handlungen ohne jede Schrift vorangetrieben. Diese scheinbare „Sprachlosigkeit“ ermöglicht nicht nur faszinierende Leseerfahrungen, sondern eröffnet auch vielfältige Wege für die Arbeit mit Kindern. Anhand von ausgewählten Titeln werden kreative Veranstaltungskonzepte vorgestellt und direkt vor Ort spielerisch ausprobiert. 

 

Silke Rabus ist freie Journalistin und Literaturkritikerin und unter anderem Redaktionsmitglied des Fachmagazins für Kinder- und Jugendliteratur „1000 und 1 Buch“.

 

Die Kurskosten werden vom Bundeskanzleramt getragen.

 

Kontakt und Information  

Esther Gächter

Landesbüchereistelle, Amt der Vorarlberger Landesregierung

Römerstraße 15, 6900 Bregenz

Tel: 05574/511-22259

E-Mail: esther.gaechter@vorarlberg.at

 

Beginn

Beginn: 
20. Juni 2017

Ende

Ende: 
20. Juni 2017

Zeiten

Zeiten: 
09.00-13.00 Uhr

Standort

Standort: 
Bregenz

Adresse

Adresse: 
Amt der Vorarlberger Landesregierung, Landhaus Bregenz, Raum Brigantium, Römerstraße 15, 6900 Bregenz

Bundesland

Bundesland: 
Vorarlberg

Fortbildungsthema

Fortbildungsthema: 
Leseakademie

Art des Termins

Art des Termins: 
Fortbildung

ReferentInnen

ReferentInnen: 
Silke Rabus

Freie Plätze

Anmelde-Status: Geschlossen
Freie Plätze: 15
Angemeldete TeilnehmerInnen: 10
Um sich von einem Kurs abzumelden, wenden Sie sich bitte an den Kursleiter oder das Team des BVÖ.

Allgemeines zum Kurs